Verpflegung & Kaffee

Rezepte für Segler und Seglerinnen, kochen auf kleinsten Raum, kochen in der Kombüse. Das Kochen an Bord eines Segelbootes kann eine Herausforderung sein, da der Platz oft begrenzt ist und die Zutaten möglicherweise begrenzt sind. Neben den Rezeptsammlungen haben wir für euch zwei Beispiel von einfachen und leckeren Rezepte, die sich gut für das Kochen an Bord eines Segelbootes eignen.

Rezepte für Segler

Rezepte Artikelauswahl vom: 13.05.2024

Rezepte und Kochtipps für Segler

5 Zutaten: Rezepte  - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

5 Zutaten: Rezepte fürs Kochen an Bord

mehr

Partnerlink, Artikel von amazon

Die Seglerküche: 9 - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Die Seglerküche: 99 Rezepte für die Bootsküche

zum Angebot... & Kaufen

Partnerlink, Artikel von amazon

An Bord Kochbuch f - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

An Bord Kochbuch für Segler: Die leckersten Rezepte der Bordküche für eine perfekte Verpflegung auf jedem Törn ohne Stress und
... Weiterlesen ...

Arbeit | inkl. der besten Tipps & Tricks für das Kochen an Bord

kaufen & ordern

Partnerlink, Angebot gefunden bei amazon

Kochen nach Beaufor - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Kochen nach Beaufort: Rezepte für jede Windstärke

Details, Preise... & Bestellen

Partnerlink, Artikel von amazon

Schlemmertörns in  - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Schlemmertörns in Kroatien: 66 Top-Restaurants an der Küste

mehr

Partnerlink, Angebot gefunden bei amazon

Cocktails nach Beau - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Cocktails nach Beaufort: Drinks für jede Windstärke

nähere Informationen

Partnerlink, Angebot von amazon

Kochen nach Beaufor - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Kochen nach Beaufort: Rezepte für jede Windstärke: Rezepte für jede Windstärke. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAwards 2013, Segeln

mehr... & Erwerben

Partnerlink, Artikel von amazon

Der Koch ist Kapit - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Der Koch ist Kapitän: 200 Rezeote gegen Hunger und Durst für Skipper, Segler und Seemannsbräute zu Wasser und zu Lande

Details, Preise

Partnerlink, Artikel von amazon

Schlemmertörns in  - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Schlemmertörns in Kroatien: 66 Top-Restaurants an der Küste

nähere Informationen... & Erwerben

Partnerlink, Angebot von amazon

wild things - die o - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

wild things - die outdoorküche, m. 1 DVD.Tl.4: kreative boots- und strandküche. das segler-gourmet-kochbuch

Artikel Beschreibung... & Erwerben

Partnerlink, Angebot gefunden bei amazon


Rezeptbeispiele für Unterwegs

Für das Kochen in der Kombüse an Bord, einfache und schnelle Rezpte die fast immer allen schmecken.

One-Pot-Pasta

Dieses einfache Rezept erfordert nur eine Pfanne und eine Handvoll Zutaten. Hier ist das Rezept für 4 Personen:
Zutaten:
  • 350 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 2 TL italienische Gewürzmischung
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 700 ml Wasser
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter, gehackt
  • Parmesan zum Servieren
Anleitung:
  1. Geben Sie Spaghetti, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenstücke, italienische Gewürzmischung, Salz und Pfeffer in eine große Pfanne.
  2. Gießen Sie das Wasser über die Zutaten und bringen Sie es zum Kochen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie die Pasta für 10-12 Minuten, oder bis die Nudeln al dente sind und die Flüssigkeit größtenteils absorbiert wurde.
  4. Rühren Sie gelegentlich um und fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzu.
  5. Servieren Sie die Pasta mit gehacktem Basilikum und geriebenem Parmesan.

Gegrillte Hähnchen-Kebabs

Diese gegrillten Hähnchen-Kebabs sind einfach zuzubereiten und eignen sich perfekt für das Kochen auf einem Segelbootgrill. Hier ist das Rezept für 4 Personen:
Zutaten:
  • 4 Hähnchenbrustfilets, in Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, in große Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprika, in große Stücke geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in große Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in große Stücke geschnitten
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Holzspieße
Anleitung:
  1. Einweichen Sie die Holzspieße in Wasser für 30 Minuten, um zu verhindern, dass sie beim Grillen verbrennen.
  2. In einer Schüssel Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen.
  3. Hähnchenbrustfilets und Gemüse abwechselnd auf die Holzspieße stecken.
  4. Die Spieße mit der Ölmischung bestreichen.
  5. Den Grill vorheizen und die Spieße auf den Grill legen.
  6. Grillen Sie die Spieße für 10-12 Minuten oder bis das Hähnchen gar ist.

Gebratener Gemüsereis

ein einfaches vegetarisches Gericht was schnell zubereit werden kann.
Zutaten:
  • Gebratener Reis (bereits gekocht oder aus Resten)
  • Gemüse nach Wahl (z. B. Karotten, Erbsen, Paprika, Zwiebeln, Brokkoli)
  • Knoblauch (optional)
  • Sojasoße oder Teriyaki-Soße
  • Eier (optional)
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Anleitung:
  1. Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin anbraten, bis es weich und leicht gebräunt ist. Optional kann man auch Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.
  3. Den gekochten oder übriggebliebenen Reis hinzufügen und gut mit dem Gemüse vermischen.
  4. Sojasoße oder Teriyaki-Soße über den Reis und das Gemüse gießen und weiter braten, bis alles gut durchmischt und heiß ist.
  5. Optional kann man in einer separaten Pfanne ein oder zwei Eier verquirlen und zu Rührei braten. Das Rührei zum gebratenen Gemüsereis hinzufügen und unterheben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Gegrillte Lachsfilets mit Zitronen-Kräuter-Marinade

ein Gericht mit Fisch darf in unser Sammlung natürlich nicht fehlen.
Zutaten:
  • Lachsfilets
  • Zitrone (Saft und Schale)
  • Frische Kräuter nach Wahl (z. B. Petersilie, Dill, Thymian)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Anleitung:
  1. Den Grill vorheizen oder eine Grillpfanne auf mittlere Hitze erhitzen.
  2. Die Lachsfilets abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Schüssel den Saft und die geriebene Schale einer Zitrone mit den frischen Kräutern und etwas Olivenöl vermischen.
  4. Die Lachsfilets in die Marinade legen und für etwa 15-20 Minuten marinieren lassen.
  5. Den gegrillten Lachs auf den heißen Grill oder in die vorgeheizte Grillpfanne legen und etwa 4-6 Minuten pro Seite grillen, bis er durchgegart ist und eine leichte Bräunung aufweist.
  6. Den gegrillten Lachs auf einem Teller anrichten und mit frischen Kräutern garnieren. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Alle dieser Gerichte sind relativ einfach zuzubereiten und können an Bord eines Segelbootes mit den richtigen Zutaten und einer einfachen Küchenausstattung gekocht werden undkönnen als Anregung für viele weitere Gerichte gelten.