Segelreviere
Der Chiemsee bietet als Segelrevier nicht nur unvergessliche Erlebnisse auf dem Wasser, sondern auch eine reiche Vielfalt an kulturellen und gastronomischen Angeboten entlang seiner Ufer. Für Segler und Urlauber gleichermaßen ist der Chiemsee ein wahres Juwel inmitten der bayerischen Landschaft.

Segeln auf dem größten See in Bayern am Chiemsee, Urlaub im Alpenland

Die Wasserfläche des Chiemsees beträgt ungefähr 79,9 Quadratkilometer. Seine größte Länge beträgt etwa 13,5 Kilometer und seine größte Breite beträgt etwa 8,5 Kilometer. Die durchschnittliche Tiefe des Chiemsees beträgt etwa 27 Meter, während die maximale Tiefe etwa 73 Meter beträgt. Damit ist er der größte See in Bayern und der drittgrößte See in Deutschland. Entlang des Chiemsees liegen mehrere malerische Ortschaften, die sowohl Seglern als auch Urlaubern eine gute Basis sowie eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bieten. Jeder dieser Orte am Chiemsee bietet seinen eigenen einzigartigen Charme und eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Segler und Urlauber.

  1. Prien am Chiemsee: Diese charmante Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und bekannt für ihr malerisches Hafenviertel. Hier befindet sich auch das Schloss Herrenchiemsee, das eine Besichtigung wert ist.
  2. Gstadt am Chiemsee: Ein idyllisches Dorf am Westufer des Sees mit einem schönen Hafen und Blick auf die Fraueninsel. Hier können Besucher gemütlich spazieren gehen und die Aussicht auf den See genießen.
  3. Seebruck: Ein weiterer malerischer Ort am Südufer des Chiemsees, der für seine historische Altstadt und seinen Yachthafen bekannt ist. Von hier aus können Segler auch Ausflüge zur Herreninsel unternehmen.
  4. Übersee: Dieser Ort am Nordufer des Sees ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler und bietet neben Segeln auch Möglichkeiten zum Windsurfen und Kitesurfen.
  5. Chieming: Eine idyllische Gemeinde am Ostufer des Chiemsees, die für ihre schönen Strände und Campingplätze bekannt ist. Hier können Besucher die Natur in vollen Zügen genießen.
  6. Bernau am Chiemsee: Ein weiteres charmantes Dorf am Westufer des Sees, das für seine traditionelle bayerische Architektur und seine gemütliche Atmosphäre bekannt ist.

Alpenvorland und Chiemsee

Natur, Kultur und K - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

Natur, Kultur und Kulinarik in der Region Chiemsee: Der Chiemseeführer mit Traumtouren rund um den See.: Der Führer mit Traumtouren rund um den See

Details, Preise

Partnerlink, Angebot gefunden bei amazon


BluePort Segelhands - www.hafentipp.de, Tipps für Segler

BluePort Segelhandschuhe aus Leder - 5 Finger frei XXS
Segelhandschuhe aus feinem Ziegenleder 5-Fingerfrei - robust und abriebfest,
... Weiterlesen ...

griffiger und verstärkter Handteller
Sporthandschuhe mit Seitenverstärkung und atmungsaktiver Handrücken mit Klettverschluss - verstellbar
super Passform auf den Segelsport abgestimmt, Doppelnähte für langen Halt, Farbe: marine/ weiß
Materialzusammensetzung: 60% Leder (Ziege), 40% Strech Nylon (90% Polyamid, 10% Polyacryl)
Größen: XXS - XXL für Damen, Herren und Kinder

Art.Nr: 4031396400194

mehr Informationen & ordern

Partnerlink, Artikel von amazon


Der Chiemsee bietet Seglern einige Besonderheiten

Windverhältnisse:
Der Chiemsee ist aufgrund seiner Lage im Alpenvorland bekannt für wechselhafte Windverhältnisse. Dies kann für Segler eine Herausforderung sein, aber auch spannende Segelerlebnisse bieten.
Inseln:
Der Chiemsee verfügt über zwei größere Inseln, die Herreninsel und die Fraueninsel. Diese Inseln sind beliebte Ausflugsziele und bieten Seglern die Möglichkeit, während ihrer Segeltour einen Zwischenstopp einzulegen.
Landschaftliche Schönheit:
Die Umgebung des Chiemsees mit den Alpen im Hintergrund bietet eine atemberaubende Kulisse für Segelausflüge. Segler können die malerische Landschaft und die Natur des Chiemsees in vollen Zügen genießen.
Für Urlauber in der Region gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten:
Besuch der Herreninsel und der Fraueninsel:
Die beiden Inseln im Chiemsee sind kulturelle und landschaftliche Highlights. Auf der Herreninsel befindet sich das berühmte Schloss Herrenchiemsee, das von König Ludwig II. erbaut wurde. Die Fraueninsel ist bekannt für ihre idyllische Atmosphäre und die Möglichkeit, das Kloster Frauenwörth zu besichtigen.
Radfahren und Wandern:
Die Umgebung des Chiemsees bietet zahlreiche Rad- und Wanderwege, die durch malerische Landschaften und charmante Dörfer führen. Urlauber können die Region auf aktive Weise erkunden und die Natur genießen.
Wassersport:
Neben Segeln gibt es am Chiemsee auch viele andere Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kitesurfen und Stand-up-Paddeln. Urlauber können sich am Ufer des Sees entspannen oder aktiv werden und Wassersport ausprobieren.
Kulturelle Sehenswürdigkeiten:
In der Region um den Chiemsee gibt es viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter historische Städte wie Rosenheim und Traunstein sowie Schlösser und Museen.

Insgesamt bietet die Region um den Chiemsee eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Urlauber und Sportler, die sowohl Natur als auch Kultur erleben möchten.

Unterkünfte am Chiemsee in ausgewählten Orten

Segeln am Chiemsee: Eine Seglerin erzählt

Als passionierte Seglerin und stolze Besitzerin meines eigenen Segelbootes am wunderschönen Chiemsee in Bayern, bin ich immer wieder begeistert von den unzähligen Möglichkeiten, die dieser atemberaubende See für Segelabenteuer bietet. Die Schönheit des Chiemsees: Der Chiemsee, auch als "bayerisches Meer" bekannt, beeindruckt mit seiner majestätischen Schönheit und seinem klaren Wasser. Umgeben von malerischen Städten wie Prien, Seebruck und Gstadt, bietet der See eine idyllische Kulisse für unvergessliche Segeltörns. Vielfältige Segelmöglichkeiten: Mit seinen weitläufigen Wasserflächen und veränderlichen Winden ist der Chiemsee ein Paradies für Segler aller Erfahrungsstufen. Von entspannten Tagestörns bis hin zu anspruchsvollen Regatten gibt es hier für jeden Segler etwas zu entdecken. Entspanntes Segeln und Wassersport: Für Freunde des Wassersports bietet der Chiemsee nicht nur optimale Segelbedingungen, sondern auch die Möglichkeit zum Windsurfen, Kitesurfen und Stand-up-Paddeln. Die sanften Wellen und die klare Luft machen jeden Ausflug auf dem Wasser zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Kulturelle Highlights entlang des Ufers: Entlang der Ufer des Chiemsees befinden sich zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, darunter das berühmte Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel und das malerische Kloster Frauenchiemsee auf der gleichnamigen Insel. Segler können während ihrer Törns diese historischen Stätten erkunden und in die reiche Geschichte der Region eintauchen. Gemütliche Häfen und Gasthäuser: Nach einem ereignisreichen Tag auf dem Wasser laden die malerischen Häfen entlang des Chiemsees zum Verweilen ein. Hier können Segler ihr Boot festmachen und in den gemütlichen Gasthäusern traditionelle bayerische Küche und erfrischende Getränke genießen. Familienfreundliche Atmosphäre: Der Chiemsee ist auch ein beliebtes Ziel für Familienurlaube. Neben dem Segeln gibt es zahlreiche Aktivitäten für Kinder, wie das Besichtigen von Bauernhöfen oder das Entdecken von Abenteuerspielplätzen in den umliegenden Ortschaften. Fazit: Insgesamt bietet der Chiemsee als Segelrevier nicht nur unvergessliche Erlebnisse auf dem Wasser, sondern auch eine reiche Vielfalt an kulturellen und gastronomischen Angeboten entlang seiner Ufer. Für Segler und Urlauber gleichermaßen ist der Chiemsee ein wahres Juwel inmitten der bayerischen Landschaft.